Warum Karate?

Karate Do "Der Weg der leeren Hand" ist eine Form der Selbstverteidigung, bei der alle Teile des Körpers als Waffe gebraucht und wirkungsvoll eingesetzt werden. Diese Kampfkunst verbindet körperliche Fitness mit den meditativen und spirituellen Aspekten und gibt den Menschen den nötigen Spielraum um ihre verborgenen Talente und Kräfte zu entdeken.

Viele Techniken des Karate wie z. B. Würfe, Hebel, Bodenkampf, den Einsatz von Knie und Ellenbogen finden in den heutigen modernen Kampfsportarten wie z. B. den Mixed Martial Arts einsatz.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Okinawa Dojo Traditionelles Karate e.V.